Haben einige Banken und Sparkassen da etwas verschlafen ?

Dank Internet gibt es heute viele Möglichkeiten, weltweit nach Geldgebern zu suchen. Crowdfunding („Schwarmfinanzierung“) ist für viele, die nach Kapital suchen, zu einer interessanten Alternative gegenüber dem Betteln bei oft behäbig-bürokratischen Banken oder Sparkassen geworden. Es scheint, dass da manche Banken und Sparkassen allzu selbstgefällig und überheblich eine wichtige Entwicklung verschlafen haben. Mit Hilfe des Internets gibt es heute ungeahnte Möglichkeiten, Kapitalgeber zu finden. Höchste Zeit für einige Banken und Sparkassen, aus ihrem Dornröschenschlaf aufzuwachen und zu erkennen, dass sie sich einem ganz neuen Wettbewerb gegenüber sehen, den sie allzu lange nicht gesehen oder zumindest nicht ernst genommen haben. Leider konnte man auch in einem anderen Bereich diese Überheblichkeit und Trägheit mancher Kreditinstitute erkennen, nämlich im elektronischen Zahlungsverkehr. jetzt erst versuchen Banken und Sparkassen, mit „Paydirekt“ das aufzuholen, was andere Anbieter wie etwa Paypal schon seit vielen Jahren vormachen. Aufwachen, Kreditinstitute. Die Konkurrenz ist schon längst da und kommt aus einer Richtung, mit der Ihr nicht gerechnet habt.

1 Gedanke zu „Haben einige Banken und Sparkassen da etwas verschlafen ?“

  1. Crowdfunding ist und bleibt für viele eine tolle Finanzierungsalternative, die gerne genutzt wird. Dadurch konnten in der Vergangenheit schon tolle Projekte auf die Beine gestellt werden. Es ist schon beeindruckend zu sehen, wieviele finanzielle Unterstützer sich immer wieder finden lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.